Charaktere: 12 | 8m, 4n

Besetzung: Mind. 8 Darsteller | Variationen möglich

Spieldauer: 25

Spielalter: Jugendliche, Kinder

Publikum: Ab 6

Szenen/Akt: 1

Bilder: 1

Tarif: 6

Mindestgebühr/Auff.: 45,00 EUR

Hans im Glück oder der Stein der Weisen

VOLLVERSION ANSEHEN
BESTELLEN

Hans im Glück oder der Stein der Weisen

Eine 'Verkehrt-Herum-Geschichte' von Helmut Glatz

Das Grimmsche Märchen von Hans im Glück kennt jeder. Hier aber ist alles umgedreht: Hans erhält einen Schleifstein, den er in eine Gans umtauscht, für die er ein Schwein erhält, für das er wiederum eine Kuh eintauscht.



Und so geht es fort, bis er schließlich im Besitz eines Goldbatzens ist. Aber noch andere Dinge sind in diesem modernen Märchen „verkehrt“: Der Schleifstein ist der Stein der Weisen, die Gans ist eine verzauberte Prinzessin, das Schwein ein verwunschener Prinz, die Kuh eine Glückskuh, und das Pferd entpuppt sich als Pegasus, das Dichterross.



Wie Hans trotz all dieser Verdrehungen zu seinem „wahren“ Glück findet, wird auf lustige, überraschende Weise dargestellt.